Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: Aufstellen einer Ladesäule für E-Bikes

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.06.2021   ORH - 016/X 
Vorlage:  BV/097/2021 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 409 KBVorlage 409 KB

Sachverhalt:

In der Sitzung des Ortsrates Hunteburg am 18.06.2020 ist diskutiert worden, ob auf der Freizeitwiese Hunteburg eine Ladesäule für E-Bikes aufgestellt werden sollte. Die Verwaltung wurde beauftragt, die Kosten für eine solche Ladevorrichtung zu ermitteln.

 

Die Kosten für eine Ladesäule der Firma Innogy würden sich auf 2.600 € zzgl. Installation belaufen.

 

Nach Abzug der 50 % Förderung, werden Gesamtkosten in Höhe von 1.800 € inkl. geschätzten 500 € Installationskosten angenommen.

 

Der Anschluss der Säule soll an die Elektroinstallation der Toilettenanlage erfolgen. Über diesen Stromzähler werden auch die Ladungen der Fahrradakkus gezählt.

 

Um einen genauen Überblick über die an die Ladesäule abgegebene Strommenge zu erhalten, besteht die Möglichkeit, einen separaten Zähler zwischen zu schalten. Das wäre allerdings mit zusätzlichen Kosten in Höhe von 300 € verbunden.

 

In der Sitzung des Ortsrates Hunteburg am 12.11.2020 wurde die Verwaltung mit der Sammlung von Vor- und Nachteilen des ursprünglich geplanten Standortes an der Freizeitwiese sowie mit der Suche nach alternativen Standorten im Ortskern beauftragt.

 

Vorteile:

-       Längere Verweildauer der Nutzer bei Pausen und Picknick

-       Die Wiese ist in den Sommermonaten stark frequentiert

 

Nachteile:

-       Keine Möglichkeit der Überwachung der Anlage

-       Gefahr von Vandalismus

-       Keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe

-       Nutzung nur bei „Fahrradwetter, nicht im Herbst oder Winter

 

Eine Aufstellung, wie vorgeschlagen, auf dem Nettoparkplatz ist nicht vorzusehen, da es sich um ein Privatgelände handelt und der Eigentümer dort für die Installation einer entsprechenden Ladeinfrastruktur zuständig ist.

 

Als ein weiterer Standort für eine E-Bike-Ladesäule wird der Parkplatz am Sportgelände vorgeschlagen, da die Aufenthaltsdauer der Nutzer dort bei Veranstaltungen als lang zu bezeichnen ist.

 

An anderer Stelle im Ortskern sind die zu erwartenden Aufenthalte nicht lang genug, um eine Ladesäule sinnvoll nutzen zu können.

 


Anlagen:

 

 


Beschluss:

Der Ortsrat Hunteburg beschließt über die Installation einer E-Bike-Ladesäule entsprechend dem Verlauf seiner Beratungen.

 


 

Finanzierung:

 

Durch die Ausführung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen folgende Auswirkungen auf den Haushalt:

 

Keine finanziellen Auswirkungen

Gesamterträge und/ oder Gesamteinzahlungen (ohne Folgekosten) in Höhe von

 

 

 

 

     

Gesamtaufwendungen und/ oder Gesamtauszahlungen (ohne Folgekosten)  in Höhe von

 

 

 

 

2.100,00 €

 

 

 

 

 

 

im

Ergebnishaushalt

Produkt:

11110

 

 

 

Kostenstelle:

000003

 

 

Deckungsmittel stehen bei der zuständigen Haushaltsstelle zur Verfügung

 

Deckung erfolgt im Rahmen des zugehörigen Budgets

Deckung erfolgt durch      

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Jährliche Folgekosten:      

 

im

Finanzhaushalt

Investitionsnummer:

     

 

 

 

 

 

 

 

Die Maßnahme ist im Investitionsplan 20                   enthalten

                                                                                      nicht enthalten

 

 

Deckungsmittel stehen bei der zuständigen Haushaltsstelle zur Verfügung

Deckung erfolgt durch      

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Finanzierung bei nicht zur Verfügung stehenden Deckungsmitteln muss erfolgen:

durch einen Nachtragshaushalt